Archiv für Februar 2014

MONIKER EGGPLANT

Heute (7.2.2014) in Berlin:

Even in the winter time our harvest hands are cropping excellent fruits and the eggplant-kitchens are very busy cooking new delicious meals.

Therefore we prepared a night full of analogue live dishes, acidulous beats and basses, a huge pinch of Skweee and some audible meals reaching beyond the recipes of any cookbook!

____
‖ Line-Up ‖

:Live:

Istari lasterfahrer (Sozialistischer Plattenbau | Hamburg)
https://soundcloud.com/istari-lasterfahrer

Mesak (Harmönia, Lanton | Finland)
https://soundcloud.com/mesak

Leise im Kran (Moniker Eggplant | Leipzig)
http://www.youtube.com/watch?v=COyUL63CAuk

:DJ:

Freak Ass E (X.A.CUTE)
http://www.mixcloud.com/FreakAssE/

Airdmun (Meier & Erdmann)
http://bit.ly/1cHZDNd
____

‖ Eggplant – Buffet, Record Stall ‖

at Trickster
Oberbaumstraße 11

ohrenkneifer

„Ausserordentlich interresant ist die Brutpflege [..]. Das Weibchen legt seine 10-80 Eier in das Ende einer selbstgegrabenen Erdröhre ab. Das Muttertier sitzt bewachend auf dem Eihäufchen, indem es den Kopf aud den Vorderbeinen ruhen läßt. Die Eier werden auch ständig beleckt, um sie rein zu halten und Krankheitskeime zu entfernen. Faule Eier werden verzerrt. So verharrt es 2-8 Wochen bis zum ausschlüpfen der kleinen Larven, die den Alttieren sonst schon ganz gleichen. Aber auch diese Brut wird weiter behütet und nach gemeinsamen nächtlichen Ausflügen in die schützende Röhre zurückgeleitet. Oft tragen die Mütter die Kleinen, ganz wie es eine Katze tut, mit dem Mund in das Versteck zurück. Die Mutter wird nach ihrem Tode von den Jungen aufgefressen.“

http://de.wikipedia.org/wiki/Ohrwürmer