Archiv für April 2012

Whos dat dude?

Spitze! diesen kommenden Sonntag also 29.4.2012 bei MFOC im Golden Pudel:

watt on a frenzy tour 2012
Sensational meets Koyxeи
+ Dj Scotch Bonnet (dj scotch egg)

Dicke Sprüche klopfen

Wo wir mal bei der sachen sind die getan werden müssen.

»Unsere Aufgabe besteht nicht im Streben nach Gerechtigkeit in der geschlechtlichen Arbeitsteilung. Unsere Aufgabe ist, Männer wie Frauen von der Arbeit im Kleinfamilienhaushalt zu befreien.«

und

»kleinliche, eintönige, kraft- und zeitzersplitternde und verzehrende Arbeit im Einzelhaushalt […] dass ihr Geist dabei eng und matt, ihr Herzschlag träge, ihr Wille schwach wird«

Geschlechtliche Emanzipation und Russische Revolution. VON BINI ADAMCZAK

Aber der Kampf gegen Versiffung und Flussen bleibt International.

The Spot

der richtig angesagte laden in hamburg heisst »the spot«, welcher die unterzeile trägt: drinks, musik and barmoney. diese punchline bringt den nebenwiederspruch von gesamtscheisse und abfeiern auf den punkt. er beantwortet aber nicht, wie geil ( also scheisse ) es wäre wen die barkeeper, welche die leergutflaschen einsammeln, im golem statt der affektierten weisee hemden, dafür black flag t-shirts tragen würden.

das problem mit dem minimal oder weil ihr es gerne electro nennt.

und ich skippe. durch den dj mix und es ist 0:15:42 und ich skippe und der beat ist immer noch gleich und es ist 0:32:02 und ich skippe und die geschwindigkeit ist immer noch gleich und es ist 0:57:12 und ich weiss das die menschheit dem untergang geweit ist da sie immer so weiter macht, im selben trott wie sie mal angefangen hat und ich skippe und es ist 1:27:01 und und es ist immer noch das gleiche, zwar nicht das selbe aber das gleiche ist genauso schlimm, die kopie ist immer so schlimm wie das orginal, gerade wo alles digital ist, ist die kopie so hässlich wie das orginal und es hört endlich auf.

CLASSROOM

schönes Video von Stefan Jasper mit Musik von Karl Marx Stadt von seiner neuen Platte.

Tanz in das Osterei

donnerstag ist donnerstag und dazu tanz in das osterei mit:

humus (rustcore aus mediteranien)
istari lasterfahrer & classless kulla (schräges zeug aus der zukunft)

achidi-john platz1, rote flora, hamburg.

syren

hamburg hardcore hiphop compilation anfang der 90er. mein lieblingsstück darauf.