Archiv für August 2009

keine patrioten

mann (ich zumindest) kommt sich schon mal vor wie der voll-assi par excelance vor, wenn man einen tieferen blick in das waschbecken nimmt bei tageslicht, gut, das jenes gerade in ablösung einer glühlampe, die arbeit des erhellens verrichtet, aber was sich dort so tummelt, seit tagen. plus zähneputzen. hände waschen. rauf auf den berg. egal. nicht so schlimm wie der rosetten-bart tragende ober-faschist, welcher als rechtsausleger tätig, in der feinen hansestadt mit seinen jüngern und jüngerinnen ausgerechnet am 11.9. eine demonstration, gegen das schanzenfest plant. nicht das es besseres an diesem denkwürdigen tag gäbe als ein patriotisches stadteilfest in frage zu stellen. aber der hamburger innenminister oder wie auch immer sein titel heisst hat ja auch was gegen dieses lokalpatriotische fest. daher ein dickes dankeschön an herrn arschhobel für seine solidarisierung mit herrn »ich ruf mal um hilfe bei den umliegenden bundesländern für spritzmaschinen die ich selber nicht hab«. auch wenn der gewählte startpunkt, fern ab, von berlinertor wohl kaum den anspruch erhebt bis rüber nach westen in die schanze zu führen. it`s just lame! der tenor von der ganzen schiessbuden veranstaltung »Recht und Ordnung durchsetzen – Schanzenfest dauerhaft verbieten!« ist ja wohl auch die lachnummer. als wenn die sich jemals einen spucknapf voll gedanken darüber gemacht haben was recht ist. von ordnung ganz zu schweigen, welche ja bekanntlich nur aus dem chaos entstehen kann. tja und der arme herr alhaus hat jetzt die wahl, sack auf und rein und knüppel drauf, mit denen die in der tradition der NSDAP stehen oder eben sack auf und rein und knüppel drauf auf die, die gerne ein stadteilfest und ein wenig lokal patriotismus feiern wollen auf der anderen seite.

ЯНКА ДЯГИЛЕВА II

habe nun die freundliche russische webseite http://www.gr-oborona.info gefunden wo es vier platten von ЯНКА ДЯГИЛЕВА zum download gibt.

daneben gibts auch eine myspace seite

und eine etwas andere (bessere) übersetzung „vom grossen geist“:

„Ot bolshogo uma“ („From being too smart“):

From being too smart, all you get is begging and jail.
From a wild head only gutters and ditches.
From a beautiful soul only scabs and lice.
From universal love only bloody faces.

In a sheet in the wind, over the morning dew.
From fruitless ideas to fleshless guests.
From full tables to smashed skulls.
From closed doors to buried creatures.

Parallel to the way a black companion flies.
He‘ll calm us, save us, bring us tranquility.
Under a rough wing, night at a round table
A red and white poster--“Hey, start your scooter!“

Come together, people, to a useless congress.
To a worldwide council--how can we decorate our nonsense?
To wedge in your will in an idiotic land.
To sit still, to be quiet, to knock on the table.

Because from being too smart, all you get is begging and jail.
From a wild head only gutters and ditches….

das stück wurde auch von alina simone nachgespielt/interpretiert, ich hab eine seite gefunden die auch eine übersetzung des stückes hat, welches aber, zu der recht rumpeligen, deutschen übersetzung die ich ja schon geposted hab, nochmals anders übersetz wurde.

und bei dem hatte ich doch richtig gehört mit dem namen der da auftaucht:

Янка – По трамвайным рельсам
(von den strassenbahnschienen)

Yanka – Down the Railroad Tracks
We‘ll go with you and walk down the railroad tracks.
Sit on the pipes at the start of the roundabout.
Our warm wind will be the black smoke from the factory chimneys.
The guiding star will be the yellow dish of the stoplight.
And given the opportunity, we‘ll not return to our cells until night.
We have to be able to, in two seconds, dive into the ground,
To stay and lay there when the gray cars go after us,
That drive away with them those who couldn‘t or wouldn‘t lay in the filth.
If we have time, we‘ll extend the route to crawl down the railroad ties.
You‘ll see the sky,I‘ll see the earth on your heels.
Clothes will have to be burned in the oven if we don‘t return.
If we don‘t meet, on the road, blue soldiers‘ caps.
If they meet us keep shut that we‘ve been walking down the railroad tracks,
That’s the first sign of crime or schizophrenia.
And from the portrait, Iron Felix will smile down on us.
It will be very long, It will be very just
Punishment for us walking down the railroad tracks.
Just punishment for walks down the railroad tracks.
They‘ll kill us for walking down the railroad tracks.

gefunden schönerweise dort in einem hässlichen meta crawler von nem blog dienst, aber sehr informativ auch! übersetzungen mit online übersetzern waren sehr unergiebig, vorallem auch weil viele worte erst garnich übersetzt worden.

Янка Дягилева

ich bin vom einschlafen nachmittags wiedererwacht und dachte ich muss mir jetzt die eine in deutschland gepresste platte von janka kaufen ( eine sibirische untergrund musikerin aus der udssr in den 80ern, man könnte es auch punk nennen), habe sie leider nicht gefunden. jedenfalls weiss ich das dort eine katze drauf ist. dafür habe ich aber das zusammengetragen:

»Janka Djagilewa, (geboren Jana Stanislavovna Djagileva, Russisch: Яна Станиславовна Дягилева, geboren am 4. September 1966, Tod 9. Mai 1991) war ein russischer Dichter und Musiker, bekannt für sein Engagement in der U-Rock-Szene, in Sibirien und der Sowjetunion am Ende des 1980 — Jahrhunderts und dem Beginn der 1990-Jahrhundert. Djagileva einer engeren Zusammenarbeit mit der Zeit Jegor Letova von Grazjdanskaja Oborona und spielten zusammen in der Band-Projekt Veliki Oktjabri.«
(quelle wikipedia norwegen)
On May 9, 1991, she left her home in the countryside where she lived with her family and disappeared. On May 17, she was found dead in the river Inya, probably committed suicide after long depression, although this version was never officially confirmed.«
(quelle wikipedia england)

webseite http://yanka.lenin.ru
musik zum laden: http://store.yanka.lenin.ru/mp3/
discogs: http://www.discogs.com/artist/Янка?noanv=1

От большого ум

( Vom Großen Verstand )

Vom Großen Verstand
vom Großen Verstand und nicht nur Gefaengnis
vom tollen Kopf nur die Graben und Rinnen
Schoenen von der Seele nur die Eiterkrusten und Laeusen
von der Liebe nur die groessten Maule in der Blut
Im Laken auf dem Wind, ueber den Tau am Morgen
von den unfruchtbaren Ideen bis zu den koerperlosen Gaesten
von bedeckten tischen bis zu den gebrochenen Koepfen
von geschlossenen Tueren bis zu den eingegrabenen Tieren
Parallel dem Wege fliegt Schwarzer Satellit
ER troestet, rettet, er bringt uns Ruhe
unter rauhem Fluegel die Nacht am runden Tisch
rot-weiYaer Plakat: Fuehre das Rahd hin!
Versammle dich, das Volk auf sinnlose Zusammenkunft,
auf weltlichen-Rat wie wir unsren Absurd veranstalten?
den eigenen Willen idiotischen im Land einsetzen,
Sitzen, schweigen, auf den Tisch klopfen
Doch vom grossen Verstand und nicht nur Gefaengnis
vom tollen Kopf nur die Graben und Rinnen.

Домой.

( Heim! )

Nach Hause!
Die sinnlose Harmonie des leeren Bälle fuellt die Zwischenraeume mit totem Wasser aus.
Durch verschneite Zimmer und Rauch streckt jemand den Finger aus und zeigt uns die Tr von hier
nach Hause!

Von diesen Systemen im Steinernen geschwollenen Koepfen, theoretischen Propheten, gedruckten Goettern
von funkelnder, widerhallender und brennender Nichtigkeit
nach Hause!

Durch Etagen und Flure blaest nur Papierwind, versteckt in Taschen zerknitterte Rubel, fegt Staub und Lumpen zuhauf,
Gelaechter und Traenen, Kummer. Freude, Plus auf Minus gibt die Befreiung
nach Hause!

Von Hunger und Wind, vom kalten Verstand, vom elektrischem Lachen als unbedingten Reflex
Allen von Geburten und Toden, Wiedergeburten und Toden
nach Hause!

черный день

( An einem regnerischen Tag )

На черный день усталый танец пьяных глаз, дырявых рук
Втоpой yпал, четвеpтый сел, восьмого вывели на кpyг.
На провода из-под колес да на три буквы из-под асфальта
В тихий омут буйной головой
Холодный пот расходятся круги

Железный конь. Защитный цвет. Резные гyсеницы в pяд
Аттpакцион для новичков – по кpyгy лошади летят,
А заводной калейдоскоп гpемит кpивыми зеpкалами.
Колесо вpащается быстpей,
Под звyки маpша головы долой.

Поела моль цветнyю шаль. Hа каpтах тpойка и семеpка
Бык, хвостом сгоняя мyх, с тяжелым сеpдцем лезет в гоpкy
Лбов бильяpдные шаpы от столкновенья pаскатились пополам
По обе стоpоны,
Да по yглам пpостоpов и шиpот.

А за осколками витpин – обpывки пpаздничных наpядов,
Под полозьями саней – живая плоть чyжих pаскладов.
За пpилавком попyгай из шапки достает билеты на тpамвай
До ближнего моста,
Hа веpтолет без окон и двеpей,
В тихий омyт бyйной головой,
Колесо вpащается быстpей.

Гори гори ясно!!!

( Gori, Gori Sunny )

und noch ein auftritt zusammen mit Гражданская Оборона

KOOL KOOL KOOL

hab ich heute geholfen, die kisten mit der neuen acidboychairgoldsoundz platte, zu verbringen. kann garnicht warten bis ich sie in den händen halte! das wird ein fest!

Verkehrskontrolle

kommt eine blondine in eine verkehrskontrolle.
der polizist sagt: „zeigen sie mal ihren führerschein.“
die blondine greift in die handtasche auf dem beifahrersitz
und holt ihren schminkspiegel raus. sie klappt ihn auf schaut
rein, sagt „ja“, klappt zu und gibt ihn dem polizisten.
der polizist schaut skeptisch, klappt den schminkspiegel auf,
schaut rein, sagt:
„hätten sie doch gleich sagen können das sie eine kollegin sind!“

via chill phil

Von wegen message! massage!


soweit der titel des buches, für die die mir nicht geglaubt haben.

wikipedia en weiss aber:
»The book’s title is actually a mistake according to McLuhan’s son, Eric. The actual title was „The Medium is the Message“ but it came back from the printer with the first „e“ in message misprinted as an „a.“ McLuhan is said to have thought the mistake to be supportive of the point he was trying to make in the book and decided to leave it alone. Later readings have interpreted the word in the title as a pun meaning alternately „massage“, „message“, „mass age“, or possibly „mess age“.«

allerdings taucht der fehler dann auch drinnen auf:

?

regular normal crew