wir sind deutschland

oooohh aaaauh gngngnha. na was ist das den? armheitsbericht über deutschland! nicht das ich unbedingt wissen muss was so der durchschnitts deutsche so an trinkgeld hat, aber.

die mopo (hamburger morgenpost für alle schmalspurwixer da draussen) schreibt doch echt »so arm sind die deutschen« REWIND!!

also nochmal für die schnell leser »so arm sind DIE deutschen«!

wie jetzt? wer ist nochmal die zielgruppe dieses lokal blattes? irgendwelche ausländer? das was ich so überhaupt und so wahrgenommen hab war in letzter zeit ständig sätze mit »wir« in der journaile. »wir sind papst«, »wie wir unseren garten besser machen können« oder auch wie »wir besseren sex haben können«. warum dann jetzt nicht »so arm sind WIR deutschen«?

oder ist die mopo, trotz meiner wachsamen medien auswertung, doch progressiver, dem standarisierten „wir“ kanonen verweigernt, als ich dachte? oder ist das schon eine spaltung, in wir deutsche und diese deutschen? oder doch nur ein versuch mehr ausländer zum kauf dieses null druck dingens zu bewegen?

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email