Archiv für März 2008

Emanzipation

»erst durch das Freiwerden des Knechtes wird der Herr frei«
S.144 GWF Hegel – Register

A HARD COCK IS GONNA FALL

in anlehnung an bob dylan, ein titel fuer ein gabba track der mir auf dem weg in den supermarkt eingefallen ist.

hamburgs neuer stadteil

Ein Territorium wird zur Karte. Das einst nichtexistente, von »der Szene« als »Schanze« genannte Territorium, ist seit dem 1. März 2008 ein eigener Stadtteil. Dieser wurde dem Bezirk Altona zugeordnet. Vorher zerschnitt dieses Areal sich in die Bezirke Mitte, Altona und Eimsbüttel. Später Territoriumsgewinn für das ehemalige Dänische Regierungsgebiet. Der Offizielle Pressetext der Stadt Hamburg lautet:
„Sternschanze : Das gleichartig gewachsene Altbau- und Szenequartier Schanzenviertel ist zum eigenen Stadtteil Sternschanze geworden. Das bisher durch die Bezirkgrenzen von Altona, Eimsbüttel und Mitte zerschnittene Areal wird als neuer Stadtteil aufgewertet und gehört zum Bezirk Altona. Die Sternschanze kann dadurch regional aus einer Hand einheitlich weiterentwickelt werden.“
Nun Endlich kann mit dem Label »Sternschanze« gehandelt werden, wo es früher hiess: „Sternschanze? Das gibt es nicht – Sie meinen wohl Mitte oder St.Pauli oder Südliches-Eimsbüttel?“ Anzuschauen wo die neuen Grenzen verlaufen kann man hier. Die genauen Strassenverläufe sind dort leider nicht eingezeichnet.