Archiv für Februar 2008

Breakcore Expresss

freunde der langen sonntag naechte koennten die ultimative after-after hour am sonntag im pudel in hamburg besuchen gehen. es werden musikalische springende punkte geboten, also typisch massenfeindliche experimentalmusik der repetiven und gebrochenen art, anything goes mit:

sunday – 2.3.2008

istari lasterfahrer live
dj
handbag/abba live
superdefekt dj
live

at golden pudel
mfoc

in der zwischen zeit.

dort musik

was ist geblieben, von dem was bleibt…

an dem was klebt, da nagt die zeit. oder wird durchs marketing überrant. bedenkliches zum malen, schnipseln und dann kleben:
»Street Artist Gould war am 12.2. in das Seminar zu Street Art veranstaltet im Rahmen des Kunstgeschichtlichen Seminars an der Humboldt Universität geladen………«
switch here.

sahnemund

»mein hamburg wäscht für alle« habe ich auf dem plakat gelesen. wie lustig, war aber garnicht wahr. das hat herr naumann so nicht gesagt, ich hab das aber so gelesen. nun denn. für samstag soll es gutes wetter sein. istari lasterfahrer soll schon um 11 uhr auf einer sich bewegenden ansammlung musik spielen. ich frage mich wie das wird.

Ü-Ei Hersteller und Konsumenten bald Illegalisiert?

»Verbot von Spielzeug, das dergestalt in einem Lebensmittel verpackt ist, dass das Lebensmittel verzehrt werden muss, um an das Spielzeug zu gelangen«
laut dem neuen eu-vorschriften zur vorfahrt von sicherem spielzeug. also besser mal jetzt schon ein lager anlegen.

Refix The Lustprinzipx II

Here I got again, oder so. zum vergleich die orginal .mp4 des ukg bassline remix videos. youtube encoding sucks a lot.
a more frame save version can be seen here.

Refix the Lustprinzip

istari lasterfahrer is doing it in the Girls On Top tradition and refixes Egotronics Lustprinzip in a ukg bassline style. take care everybody!


unfortunally (unglücklicherweise) what did youtube encoder to my strobo fx, blame & shame on their framerates, anybody wants the full frame rate?