Archiv für Januar 2008

All Wrongs Deserved

lange, lange war das warten. viele schnitte hat es erfordert, tee trnken und dabei blöd aus der tasse schauen, das erste problem hatte ich daran selbst verschuldet, wollte ich doch eine innenrillen inschrift einritzen, die zu tief wurde und zu komplikationen führte. nu gut, nach vielen hin und her jetzt aber fertig – diese sehr gelungene platte wie ich meine. a seite hyper-raggacore glitch cheese rave und ska-jungle-hardcore und auf der flipseite (jetzt mit fettem cutterlonia dubplate cut) ragga jungle und ein swingender dubstep track mit c64 meldodica.

mehr: hier und zur kasse bitte dort, danke.

blogwart

Zur politischen Überwachung führte er eine normierte Haushaltskartei, notierte Unmutsäußerungen und das Verhalten bei Beflaggung, gab Leumundszeugnisse ab und war allgegenwärtiger Ansprechpartner für Denunziationen.
»Der Kriminalbeamte teilte mir mit, ich bin unter Verdacht aufgrund eines Gespräches im Warteraum der Arztpraxis geraten, da ich mich negativ über den Papst geäußert hatte und diese negative Aussage wurde angezeigt.«

(…)

»Du fengst im taxi an zu heulen
bloss weil ich sage
das ich bei dem konsum
in zwei jahren tot bin
alle idole müssen sterben (lachen)«
seele brennt : einstürzende neubauten : 1/2 mensch

Hardcore Rave!

torsun hat zum remixen seiner neuen stücke eingeladen. nachdem ich schon einen remix gemacht habe (das ist noch geheim) hab ich mir nochmal eine stunde zeit genommen und einen weiteren refix angelegt. so nun hat das stück für mich die richtige geschwindigkeit, ist zwar mit drei minuten ganz schön gebündelt aber vielleicht gibts ja noch eine maxiauskopplung. mal wieder grosszügige 256 kbps codierung, in stereo, 184 bpm und unbedingt mit viel (also bassbox) bass abspielen! und laut!

– 7mb

Road Cutz